Tattoos

Vereinbare bitte telefonisch ein Beratungsgespräch. Zu diesem Beratungsgespräch werden Details zu deinem Projekt besprochen, ein Preis und ein Tattootermin vereinbart.

Der Preis richtet sich nach Größe und Umfang des Tattoos. Bei Tattoos, die in ein bis drei Sitzungen gefertigt werden können wird ein Festpreis und bei Projekten, die mehrere Sitzungen erfordern, ein Stundenpreis vereinbart.

Bitte erscheine nicht krank zum Termin. Ein Tattoo ist immer eine zusätzliche Belastung für Deinen Körper. Gib mir in einem solchen Falle Bescheid und vereinbare einen anderen Termin.

Am Tage vor der Tätowierung Alkohol maßvoll konsumieren, keine Drogen. Es ist selbstverständlich, das Du direkt vor dem Tätowieren keinen Alkohol und keine Drogen konsumiert hast. Bitte nimm direkt vor dem Tätowieren keinen starken Kaffee oder andere koffeinhaltige oder aufputschende Getränke zu Dir.

Wenn dein Tattoo fertig ist, erkläre ich dir wie Du es pflegen sollst. Du bekommst zudem einen Pflegehinweis in schriftlicher Form von mir ausgehändigt, da kannst Du in aller Ruhe nochmal nachlesen wenn Du etwas nicht verstanden hast. Du erhälst von mir eine geeignete Salbe, mit der Du dein Tattoo pflegen kannst. Bei Wundheilungsstörungen kontaktiere mich!

Bitte bachte noch folgendes:
Auf dem Tattoo entsteht ein Schorf, der sich nach ein bis eineinhalb Wochen von der Wunde ablöst. Solange sich noch Schorf auf dem Tattoo befindet, vermeide bitte folgendes:
-direkte Sonneneinstrahlung
-Reibung durch Kleidung
-Vollbäder

Erst wenn Du volljährig bist, darfst Du Dir ein Tattoo stechen lassen.

Piercings

Einen zeitnahen Piercingtermin bekommst Du nach telefonischer Voranmeldung. Du kannst mich auch via Whatsapp oder per E-Mail erreichen und einen Termin vereinbaren. Bitte beachte die Richtlinien falls Du noch nicht volljährig bist!

Alle Piercings kosten 39 Euro*.

ausgenommen sind:

Industrial: 50 Euro
Intimpiercings (nur Frauen): 50 Euro

 

*folgende Leistungen sind im Preis enthalten:

-Nachsorge: telefonische und persönliche Betreuung während der Abheilphase auch am Wochenende
-in Deutschland zugelassener Erstschmuck aus Titan oder Stahl – nickelfrei
-Piercingwechsel: im Austausch gegen Deinen Erstschmuck erhälst Du nach Abheilung Deines Piercings noch einen passenden Standardstecker

Im Preis enthalten sind Standardstecker oder Standardringe (mit Klemmkugel).
Möchtest Du farbige Kugeln, Hufeisenringe oder anderen Schnickschnack, so kannst Du die Preise im Studio erfragen.

 

Weitere Leistungen:

Wenn Du Dein Piercing verloren hast oder Du es selbst nicht mehr einsetzen kannst, bekommst Du einen zeitnahen Termin zum Wiedereinsetzen.
Die Preise hierfür, erfrage bitte telefonisch oder im Studio.

 

Du erhälst von mir ein Pflegehinweisblatt in schriftlicher Form, das Du mit nach Hause nehmen kannst, so kannst Du später noch einmal nachlesen. Zudem erkläre ich Dir direkt nach dem Eingriff ausführlich und anschaulich wie Du die Pflege Deines Piercings handhaben musst. Ich kläre Dich vor und nach dem Eingriff über mögliche Risiken und Gefahren auf.

Für die Pflege Deines Piercings besorge Dir bitte vorab Wasserstoffperoxid 3% (erhältlich in allen Apotheken – Kosten ca. 2 Euro) und einen Tiegel frische weiße Vaseline (erhältlich in Drogerien).
Beachte bitte, das Du nach dem Piercingeingriff für ca. eine Woche kein Schwimmbad besuchen und Dich für die nächsten Tage keinen übermäßigen körperlichen Strapazen aussetzen kannst.

Noch ein wichtiger Hinweis:

Sollte sich Dein Piercing entzünden – bitte entferne es nicht – sondern setze Dich umgehend mit mir in Verbindung.

Piercings können ab einem Alter von 14 Jahren gestochen werden.
Solltest Du zwischen 14 und 16 Jahren sein, so sind folgenden Bedingungen zu erfüllen:
Mindestens ein Sorgeberechtigter muss anwesend sein. Der zweite Sorgeberechtigte muss formlos schriftlich erklären, das er mit dem Piercing einverstanden ist. Der Ausweis oder eine Ausweiskopie beider Eltern muss vorgelegt werden.
Bitte bringe auch Deinen eigenen Ausweis zum Termin mit.

Solltest Du 17 Jahre alt sein, so muss kein Sorgeberechtigter zum Termin erscheinen. Beide Sorgeberechtigten müssen jedoch eine formlose schriftliche Einverständniserklärung abgeben. Die Kopien der Ausweise beider Sorgeberechtigten müssen vorgelegt werden. Bitte vergiss Deinen eigenen Ausweis nicht!